Nachricht

Nachricht Lasermessung auf der B318

Lasermessung auf der B318

Am 15.05.2020 im Zeitraum von 20:15 bis 21:15 Uhr führten die Beamten der Polizeiinspektion Holzkirchen eine Lasermessung auf dem neuen zweispurigen Abschnitt der B318 durch. Dabei wurden insgesamt sechs Verkehrssünder mit ihrem Pkw angehalten, welche mit einem Bußgeldverfahren rechnen müssen. Ein 55-jähriger Tegernseer wurde mit 136 km/h bei erlaubten 60 km/h gemessen. Ihn erwartet nun ein Bußgeldverfahren mit mindestens 600,- € Bußgeld, 2 Punkten und 3 Monaten Fahrverbot.

Wirtschaftsverbund Miesbach - Pressedienst

Das Portal Wirtschaftsverbund Miesbach bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen umfangreiche Vermarktungsmöglichkeiten seiner Produkte und Dienstleistungen an. Der Unternehmer kann selbständig und damit zeitnah alle Bilder und Texte einstellen. Die Präsentationsmöglichkeiten sind i.d.R. unbegrenzt. Intelligente Mechanismen sorgen zudem für eine sehr gute Positionierung in den Suchmaschinen.

Die angebotenen Leistungen können kostengünstig gemietet werden und stehen innerhalb kürzester Zeit zur Verfügung.