Nachricht

Nachricht Brand in Scheune bei SACHSENKAM

Brand in Scheune bei SACHSENKAM

SACHSENKAM, LKR. BAD TÖLZ-WOLFRATSHAUSEN. Am späten Freitagabend, 15. Mai 2020, kam es in einer Scheune zum Ausbruch eines Feuers. Zum Glück konnte der Brand rasch gelöscht werden, so dass nur geringer Sachschaden entstand und niemand verletzt wurde. Der Kriminaldauerdienst der Kripo Weilheim übernahm vor Ort die Untersuchungen und bittet dabei auch um Zeugenhinweise.

Ein aufmerksamer Nachbar hatte am späten Freitagabend gegen 23.00 Uhr Brandgeruch wahrgenommen und kurz darauf das Feuer in einer Scheune in der Ahornstraße in Sachsenkam entdeckt. Gemeinsam mit dem verständigten Besitzer der Scheune gelang es den beiden Männern das Feuer, ein Heuhaufen und Holz waren in dem Stadel in Brand geraten, bis zum Eintreffen der Feuerwehr weitgehend selbst abzulöschen. Verletzt wurde zum Glück niemand und durch das schnelle Eingreifen der Helfer entstand auch nur ein geringer Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.

Die ersten Ermittlungen zur Brandursache übernahm der Kriminaldauerdienst der Kripo Weilheim. Es wird derzeit in alle Richtungen ermittelt. Deshalb bittet die Kriminalpolizei auch um Hinweise möglicher Zeugen, welche sachdienliche Angaben in dem Fall machen können, unter der Telefonnummer (0881) 6400 an die Kriminalpolizeiinspektion Weilheim.

Wirtschaftsverbund Miesbach - Pressedienst

Das Portal Wirtschaftsverbund Miesbach bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen umfangreiche Vermarktungsmöglichkeiten seiner Produkte und Dienstleistungen an. Der Unternehmer kann selbständig und damit zeitnah alle Bilder und Texte einstellen. Die Präsentationsmöglichkeiten sind i.d.R. unbegrenzt. Intelligente Mechanismen sorgen zudem für eine sehr gute Positionierung in den Suchmaschinen.

Die angebotenen Leistungen können kostengünstig gemietet werden und stehen innerhalb kürzester Zeit zur Verfügung.