Rosenheim Stadtverkehr erweitert im Lockdown den F

Rosenheim: Stadtverkehr erweitert im Lockdown den Ferienfahrplan um Schulanbindungen

Mit Verlängerung des Lockdowns fährt der Stadtverkehr wie auch der Umlandverkehr weiterhin den Ferienfahrplan. Damit für die Notbetreuung der Schüler vorgesorgt wird, werden die Schulen teilweise angebunden.

Im Lockdown fahren werktäglich nur rund 1.500 Fahrgäste mit den rund 600 angebotenen Fahrten. An eine Ausweitung des Angebotes ist bei diesen Zahlen leider nicht zu denken.

Gleichwohl trägt der Stadtverkehr Rosenheim Sorge, dass die Schüler ggf. das Angebot der Notbetreuung wahrnehmen können. Hier ist insbesondere für die außenliegenden Grund- und Hauptschulen eine Anpassung erforderlich. Die Schulen Aising und Pang werden mit der Linie 11-1 um 07:10, 11:10, 12:10, 13:10 und 15:10 und in der Gegenrichtung mit der Linie 11- 2 um 07:15, 11:15, 12:15 und 12:45 direkt an den Sonderhaltestellen vor der Schule angebunden.

Die Linie 7 fährt bei Bedarf mit dem Kurs 07:20 ab Stadtmitte nach der Haltestelle Mangfall- /Kaltenbrücke auch die Schule Aising an.

Die Schulen Happing und Westerndorf St. Peter werden ohnehin im normalen Fahrplan der Linien 3 und 5 angebunden.

Der Betriebsleiter hat heute am ersten „Nicht-Schul-Tag“ explizit mit seinem Fahrerteam nach Schülern und möglichen Problemen Ausschau gehalten. Es gab keinerlei Probleme. Sollten sich weitere Anforderungen ergeben, wird der Stadtverkehr kurzfristig reagieren.

Mit freundlichen Grüßen,


Ingmar Töppel Freigabe ab: 11.01.21

Geschäftsführung
Stadtverkehr Rosenheim GmbH





Für Rückfragen stehe ich Ihnen unter Durchwahl (08031) 2445-10 gerne zur Verfügung.

Der Stadtverkehr Rosenheim ist ein eigenwirtschaftlicher Teil des 1928 gegründeten Familien­unter­nehmens Kroiss, der seit über 50 Jahren und stets innovativ mit aktuell 60 Mitarbeitern und 25 Niederflurbussen für die Mobilität von 4 Mio Fahrgästen p.a. im Einzugsbereich von 80’ Einwohnern in Rosenheim und den Nachbarorten Kolbermoor und Pfaffenhofen sorgt.

Wirtschaftsverbund Miesbach - Pressedienst

Das Portal Wirtschaftsverbund Miesbach bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen umfangreiche Vermarktungsmöglichkeiten seiner Produkte und Dienstleistungen an. Der Unternehmer kann selbständig und damit zeitnah alle Bilder und Texte einstellen. Die Präsentationsmöglichkeiten sind i.d.R. unbegrenzt. Intelligente Mechanismen sorgen zudem für eine sehr gute Positionierung in den Suchmaschinen. Die angebotenen Leistungen können kostengünstig gemietet werden und stehen innerhalb kürzester Zeit zur Verfügung.