Nachricht

Nachricht Bernau Geschwindigkeitskontrolle auf der

Bernau – Geschwindigkeitskontrolle auf der A 8

Am Dienstag 19.05.2020 in der Zeit zwischen 09.00 Uhr und 14:00 Uhr, führte die Verkehrspolizeiinspektion Traunstein eine Geschwindigkeitsmessung auf der Bundesautobahn A 8 zwischen den Anschlussstellen Bernau und Felden durch. In diesem Zeitraum passierten knapp 4000 Fahrzeuge die Messstelle in Fahrtrichtung Salzburg.

Die zulässige Höchstgeschwindigkeit ist in diesem Bereich auf 100 Km/h beschränkt. Insgesamt musste gegen 44 Fahrzeuglenker ein Bußgeldverfahren eingeleitet werden. Bei 24 Betroffenen ist das Bußgeld auch mit Punkten im Fahreignungsregister und einem Fahrverbot von 1 Monat verbunden.

Von bereitstehenden Streifenfahrzeugen wurden unmittelbar nach der Kontrollstelle bereits erste Fahrerfeststellungen und Anhörungen durchgeführt, bzw. belehrende Gespräche mit den Fahrerinnen und Fahrern geführt. Bei einigen Lenkern mit ausländischer Zulassung, wurde schon vor Ort das entsprechende Bußgeld einbehalten.

Der schnellste Pkw wurde mit einer Geschwindigkeit von 150 km/h gemessen.

Wirtschaftsverbund Miesbach - Pressedienst

Das Portal Wirtschaftsverbund Miesbach bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen umfangreiche Vermarktungsmöglichkeiten seiner Produkte und Dienstleistungen an. Der Unternehmer kann selbständig und damit zeitnah alle Bilder und Texte einstellen. Die Präsentationsmöglichkeiten sind i.d.R. unbegrenzt. Intelligente Mechanismen sorgen zudem für eine sehr gute Positionierung in den Suchmaschinen.

Die angebotenen Leistungen können kostengünstig gemietet werden und stehen innerhalb kürzester Zeit zur Verfügung.