Höslwang Unfall mit schwerverletzter Person

Höslwang: Unfall mit schwerverletzter Person

Am Dienstag kam es gegen auf der Kreisstraße RO 12 zwischen Höslwang und Almertsham zu einem Verkehrsunfall alleinbeteiligt, bei dem eine Person schwer Verletzt wurde. Gegen 10:15 Uhr am Vormittag befuhr eine 72-jährige aus dem Raum Amerang die K RO12 in Richtung Almertsham.

Aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse und der starken Glätte auf der Fahrbahnoberfläche kam der VW Golf nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei stauchte der Pkw im rechts der Fahrbahn verlaufenden Straßengraben und kam dadurch zum Stehen.

Die Fahrerin war unmittelbar nach dem Unfallhergang nicht in der Lage sich selbstständig aus dem Fahrzeug zu befreien. Das Fahrzeug wurde umgehend durch die Kräfte der freiwilligen Feuerwehr Bad Endorf vor Ort geborgen, um die Dame aus dem verunfallten Fahrzeug zu befreien.

Nach erfolgreicher Bergung wurde die Fahrerin schwerverletzt zur Versorgung in die Kreisklinik nach asserburg verbracht. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wird derzeit auf etwa 6000.00 Euro geschätzt. Der Straßenabschnitt wurde zu Bergungsarbeiten durch die freiwillige Feuerwehr Höslwang beidseitig gesperrt und gegen 11:30 Uhr wieder frei gegeben.

Wirtschaftsverbund Miesbach - Pressedienst

Das Portal Wirtschaftsverbund Miesbach bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen umfangreiche Vermarktungsmöglichkeiten seiner Produkte und Dienstleistungen an. Der Unternehmer kann selbständig und damit zeitnah alle Bilder und Texte einstellen. Die Präsentationsmöglichkeiten sind i.d.R. unbegrenzt. Intelligente Mechanismen sorgen zudem für eine sehr gute Positionierung in den Suchmaschinen. Die angebotenen Leistungen können kostengünstig gemietet werden und stehen innerhalb kürzester Zeit zur Verfügung.