Miesbach Gleich zwei Trunkenheitsfahrten an Ostern

Miesbach: Gleich zwei Trunkenheitsfahrten an Ostern

Am vergangenen Osterwochenende musste die Polizeiinspektion Miesbach zwei Trunkenheitsfahrten feststellen. Am Karsamstag fiel bereits spätnachmittags ein 29-jähriger Schlierseer in Miesbach auf, als er mit seinem Pkw Ford mehrmals auf die Gegenfahrspur geriet.

Hierbei verursachte er jedoch glücklicherweise keinen Unfall. Bei der daraufhin erfolgten Verkehrskontrolle stellten die eingesetzten Beamten deutlichen Alkoholgeruch fest, ein Alkoholtest vor Ort ergab einen Wert von über 1,1‰.

Am Ostersonntag stellten die Beamten zudem einen 30-jährigen Tegernseer fest, welcher sich zu später Stunde noch auf Nahrungssuche in Irschenberg befand und hierfür mit seinem Pkw VW trotz starker Alkoholisierung eine Ausfahrt wagte.

Auch hier stellten die Beamten unter anderem starken Alkoholgeruch fest, der daraufhin durchgeführte Atemalkoholtest ergab auch hier einen Wert von weit über 1,1‰. Beide konnten nach erfolgter Blutentnahme entlassen werden. Nun erwartet sie jeweils ein Strafverfahren aufgrund Trunkenheit im Straßenverkehr und Führerscheinentzug.

Wirtschaftsverbund Miesbach - Pressedienst

Das Portal Wirtschaftsverbund Miesbach bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen umfangreiche Vermarktungsmöglichkeiten seiner Produkte und Dienstleistungen an. Der Unternehmer kann selbständig und damit zeitnah alle Bilder und Texte einstellen. Die Präsentationsmöglichkeiten sind i.d.R. unbegrenzt. Intelligente Mechanismen sorgen zudem für eine sehr gute Positionierung in den Suchmaschinen. Die angebotenen Leistungen können kostengünstig gemietet werden und stehen innerhalb kürzester Zeit zur Verfügung.